Umfrageergebnis // Snacks im Kino

06.04.2018 | G+J MEDIENTREND TEAM

Im vergangenen Monat haben wir einmal unverbindlich gefragt, mit welchem Snack Sie die Werbung vor einem Kinofilm genießen. Auf unsere Frage: „Mit was überbrücken Sie die Werbung vor dem Film?“ haben 466 Teilnehmer geantwortet. So haben wir ein recht gutes Bild über die Kinogewohnheiten unserer Panellisten bekommen - vielen Dank!

Bei jedem Kinobesuch werden Besucher vor die geschmackliche Glaubensfrage gestellt: süß oder salzig? Die Frage des Monats beweist, der erschwingliche Luxus von vor über hundert Jahren mag zwar nicht mehr ganz so günstig sein, weiß aber auch heute noch zu begeistern. Mal ganz unabhängig von süß oder salzig, mit fast 40% der Stimmen wird deutlich, dass das Popcorn nach wie vor unschlagbar ist! Ist ja auch irgendwie der Kino-Klassiker.

Aber auch die mexikanischen Mais-Chips haben sich inzwischen im Filmkunsthaus etabliert. Mehr als jeder fünfte unserer Teilnehmer greift zu den Nachos mit den leckeren Saucen. Allerdings ist nicht Jeder bereit die Preise im Kino zu bezahlen. Knapp jeder Dritte (29%) hat angegeben, sich aufgrund der Preise gegen einen Snack im Kino zu entscheiden. Pech für das Kino, denn mit den Ticketumsätzen alleine verdient man heute ja leider kein Geld mehr - aber auch nachvollziehbar.

Immerhin 11% der Teilnehmer hingegen gehen gar nicht ins Kino sondern sehen sich ihre Lieblingsfilme vielleicht vom gemütlichen Sofa in den eigenen vier Wänden an. Ist natürlich auch sehr angenehm, wenn man nach dem Film schon Zuhause ist. So oder so, wir danken ganz herzlich für die kleine Einsicht in die Welt des Kinos.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle News

Umfrageergebnis // Snacks im Kino

  • G+J MEDIENTREND TEAM
  • 06.04.2018

Frage des Monats

Streamingdienste für Musik sind auf dem Vormarsch und bieten fast alles, was die Musikwelt hergibt! Wie sieht es bei Ihnen aus: Welches Medium verwenden Sie primär, um Ihre Lieblingsmusik zu hören?

(1697 Teilnehmer bisher)