Wichtige Informationen zur DSGVO

01.05.2018 | G+J MEDIENTREND TEAM

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer im G+J medienrend,

zunächst einmal bedanken wir uns für Ihre Unterstützung bei den vielen Fragen rund um die Welt der Medien. Ihre Teilnahme ist für uns Marktforscher sehr wichtig und darum liegt es uns am Herzen, ein hohes Maß an Transparenz in Bezug auf die erhobenen Daten zu geben. Gerade im Zuge der so genannten DSGVO kommen immer wieder Fragen auf, die die Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben thematisieren. Hier finden Sie nun die wichtigsten Informationen in kurzer Form.


Was ist die DSGVO eigentlich?


Die Abkürzung DSGVO steht für Datenschutz Grundverordnung und es handelt sich dabei um eine Verordnung der Europäischen Union zum Schutz personenbezogener Daten. Die DSGVO gilt ab dem 25. Mai 2018 und ersetzt das bislang geltende Datenschutzrecht in allen Ländern der EU vollumfänglich. Sie hat das Ziel, den Umgang mit sensiblen Daten zu definieren und regelt, unter welchen Voraussetzungen und in welcher Form personenbezogene Daten verarbeitet werden dürfen.


Ist die DSGVO für den G+J medientrend wichtig?


Auf jeden Fall! Natürlich hat es für uns oberste Priorität, dass wir Ihre Daten im Einklang mit der DSGVO verarbeiten. Da wir Ihre persönlichen Angaben im G+J medientrend Account aber auch Ihr Feedback mit unseren Fragebögen festhalten, sind wir im Sinne der Verordnung „Verantwortlicher“ der Daten.

Als Verantwortlicher der Daten, die im G+J medientrend erhoben werden, sind wir verpflichtet von Ihnen eine informierte, ausdrückliche und eindeutige Einwilligung einzuholen. Natürlich ist die Teilnahme im G+J medientrend freiwillig. Durch die aktive Registrierung und die damit im Zusammenhang stehende Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen und AGB haben Sie uns als Teilnehmer diese Einwilligung gegeben. Man nennt diese proaktive Einwilligung auch Opt-In-Methode. Da Sie als aktiver Teilnehmer die Registrierung im G+J medientrend mit Hilfe einer Verifizierungsmail darüber hinaus bestätigt haben, spricht man in unserem Falle gar von einer so genannten Double-Opt-In-Methode. Klingt komisch, ist aber so. Vielen Dank für das damit entgegengebrachte Vertrauen!

Natürlich können Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten auch widerrufen und die Teilnahme im G+J medientrend zu jeder Zeit beenden. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit Ihren Account im G+J medientrend Portal selbstständig zu löschen, es werden in beiden Fällen automatisch alle persönlichen Angaben, Stammdaten und jeder Bezug zu erhobenen Befragungsdaten gelöscht (Opt-Out).


Wie werden meine Daten im G+J medientrend verarbeitet?


Die DSGVO sieht vor, dass wir Sie als Teilnehmer im G+J medientrend darüber informieren, wie Ihre Daten bei Befragungen verarbeitetet werden. Das tun wir natürlich auch unabhängig von der Verordnung sehr gerne.

Für die Verwaltung aller mit dem G+J medientrend Panel im Zusammenhang stehenden Daten nutzen wir einen Dienstleister: Questback ist als Anbieter einer cloudbasierten Panel- und Befragungssoftware „Verarbeiter“ im Sinne der DSGVO. Die Rechenzentren von Questback in Deutschland erfüllen die höchsten Sicherheitsanforderungen und verfügen über eine Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 (gültig bis 2021) und entsprechen auch den Anforderungen der DSGVO. Ihre Angaben sind somit stets in guten und vor allem sicheren Händen!

Selbstverständlich haben alleine wir (G+J Media Research Services, also die Marktforschungsabteilung von Gruner + Jahr) Zugriff auf Ihre Angaben und nutzen diese hoch vertraulich nur im Rahmen unserer Projekte. Ihre persönlichen Daten verlassen zu keinem Zeitpunkt das von Questback bereitgestellte System. Natürlich analysieren wir die Befragungen und erstellen Ergebnischarts oder Berichte, die jedoch immer in zusammengefasster Form und vollkommen anonymisiert vorliegen. Dabei können keine Rückschlüsse auf einzelne Teilnehmer und deren Angaben gezogen werden. Im Gegenteil, erst die Vielzahl der Teilnahmen erzeugt quantitative Ergebnisse, die uns zu aussagekräftigen Erkenntnissen führen.

Wir hoffen, dass die Informationen ein wenig Licht in die komplexe Welt der DSGVO werfen. Natürlich ist die Verordnung sehr um-fangreich und lässt sich unter dem Link https://dsgvo-gesetz.de mit allen Einzelheiten studieren. Zudem stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen rund um das G+J medientrend Panel gerne per Mail zur Verfügung.


Herzliche Grüße
Ihr Team vom G+J medientrend


Zurück zur Übersicht

Aktuelle News

Wichtige Informationen zur DSGVO

  • G+J MEDIENTREND TEAM
  • 01.05.2018

Frage des Monats

Streamingdienste für Musik sind auf dem Vormarsch und bieten fast alles, was die Musikwelt hergibt! Wie sieht es bei Ihnen aus: Welches Medium verwenden Sie primär, um Ihre Lieblingsmusik zu hören?

(1178 Teilnehmer bisher)