Das gute alte Radio!

01.09.2019 | G+J MEDIENTREND TEAM

Streamingdienste wie Spotify oder Apple Music sind auf dem Vormarsch und bieten fast alles, was die Musikwelt hergibt! Dabei kommt der Mainstream natürlich nicht zu kurz, aber auch exotische Stilrichtungen und Raritäten sind durch die Angebote unkompliziert zugänglich. Jeder Geschmack wird bedient. Ein Grund, dass wir Sie im vergangenen Monat fragten, welches Medium Sie primär verwenden, um Ihre Lieblingsmusik zu hören. Das Thema scheint relevant, denn insgesamt wurde die Frage von beeindruckenden 1744 Teilnehmern beantwortet. Vielen Dank!

Trotz der umfangreichen Möglichkeiten, bleibt die Mehrheit dem Radio treu. Ganze 41% der Teilnehmer setzen beim Musikhören auf dieses klassische Medium und überlassen so einem Radiosender die Wahl der Lieder. Tatsächlich ist das Radio heute noch immer ein sehr relevantes Medium und erreicht sehr viele Menschen täglich. Aber die Landschaft verändert sich und so wundert es kaum, dass ein weiterer großer Teil lieber selbst entscheidet, welche Künstler und Songs sie hören. Insgesamt gaben 31,5% der Teilnehmer an, ihre Musik ausschließlich über Musik-Streamingdienste zu hören, während ein Fünftel der Teilnehmer Musik immer noch am liebsten auf CD oder Vinyl hört. Die übrigen 7,2% gaben an, generell selten oder gar keine Musik zu hören – nun, jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Insgesamt spielen Streamingdienste somit bereits für viele eine wichtige Rolle. Zusammengenommen tendieren jedoch 61,4% noch eher zu klassischeren Medien. Mal sehen wie sich dies über die nächsten Jahre entwickelt, es wird bestimmt dynamisch bleiben!

Zurück zur Übersicht

Aktuelle News

Das gute alte Radio!

  • G+J MEDIENTREND TEAM
  • 01.09.2019

Frage des Monats

Der 09. November 1989! Vor 30 Jahren fiel die Mauer, ein Jahr später kam die Einheit. Doch noch heute wird Kritik laut, dass Ost und West in Deutschland noch gespalten ist. Wie ist Ihre Haltung dazu?

(25 Teilnehmer bisher)