Die Gruner + Jahr GmbH & Co KG wird die bei der Registrierung im Panel und bei der Teilnahme von Befragungen erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten des Teilnehmers nur innerhalb der Gruner + Jahr GmbH & Co.KG und der mit ihr nach §§ 15 ff. Aktiengesetz verbundenen Unternehmen nutzen und nicht an Dritte weitergeben. Etwas anderes gilt nur, sofern hierzu eine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht oder eine Weitergabe im Rahmen eines behördlichen bzw. gerichtlichen Verfahrens erforderlich werden sollte. Dieselben Regelungen gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Pseudonym-Daten.

Um den Teilnehmern im G+J medientrend Panel eine unnötige Belastung zu ersparen, setzt Gruner + Jahr Cookies ein, die über alle durch die Gruner + Jahr GmbH & Co KG betreuten Webangebote genutzt werden. Dies ermöglicht es, Sie zu gesonderten Befragungen einzuladen, die sich nur auf einen speziellen Teil unserer Websites beziehen. Eine wiederholte Vorbefragung über die Nutzung eines unserer Dienste oder Angebote wird dadurch unnötig. Sie können jederzeit der Anfertigung solcher pseudonymer Nutzerprofile mit den auf diesem Wege gemessenen Daten widersprechen. Wenn Sie dies wünschen, deaktivieren Sie bitte Cookies auf Ihrem Browser.

Bei einer Kündigung Ihrer Teilnahme am G+J medientrend wird Ihre Registrierung zurückgenommen und alle personenbezogenen Daten von Ihnen innerhalb eines Monats nach Eingang der Kündigung beim G+J medientrend gelöscht bzw. datenschutzgerecht anonymisiert, sofern die Speicherung nicht zur Erfüllung und Abwicklung des bestehenden Rechtsverhältnisses oder zu Beweiszwecken erforderlich ist.

  • Panelbetreiber und -eigentümer ist die Gruner + Jahr GmbH & Co KG.
  • Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Markt- und Sozialforschung verwendet.
  • Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt. Umfragedaten werden lediglich in anonymisierter Form ausgewertet.
  • Die Teilnahme am Panel ist freiwillig und kostenlos. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, was die umgehende Löschung der persönlichen Daten des Teilnehmers zur Folge hat.
  • Die bei der Anmeldung erteilte Einwilligung zur Aufbewahrung und Verarbeitung persönlicher Informationen kann jederzeit widerrufen werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an Umfragen bzw. auf die Einladung zu Umfragen.
  • Im Fall des Verlusts oder Nicht-Erhalts von Gutscheinen oder E-Mails besteht kein Haftungsanspruch.
  • Das Einlösen der Gutscheine liegt im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Kooperations-Partner.
  • Spendengelder werden (gesammelt einmal pro Jahr) ordnungsgemäß an die entsprechenden Organisationen weitergeleitet. Die Teilnehmer erhalten keine individuellen Spendenquittungen.
  • Mindestalter für die Teilnahme am Panel ist 14 Jahre.
  • Panel-Teilnehmer müssen einen Wohnsitz in Deutschland haben.
  • Die ausgelobte Menge an Bonuspunkten wird nur bei vollständiger Teilnahme an der betreffenden Umfrage vergeben.
  • Wird in einer Umfrage nach wenigen Fragen festgestellt, dass der betreffende Teilnehmer nicht zur Zielgruppe gehört, besteht kein Anspruch auf die Vergabe von Bonuspunkten.
  • Jeweils 10 Bonuspunkte haben den Gegenwert von 1 Euro.
  • Ab 100 Bonuspunkten ist die Einlösung in Form von Best-Choice-Gutscheinen oder Spenden möglich.
  • Best-Choice-Gutscheine sind im Wert von 10 Euro oder 15 Euro erhältlich.
  • Die zur Verfügung stehenden Partner für die Einlösung der Bonuspunkte werden vom Betreiber bestimmt. Änderungen sind jederzeit möglich.
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung der erworbenen Bonuspunkte besteht in keinem Fall.
  • Meldet sich ein Teilnehmer vom G+J medientrend Panel ab, verfallen nicht eingelöste Bonuspunkte.
  • Im Abstand von ca. 12 Monaten ist jeder Teilnehmer nach Aufforderung per E-Mail verpflichtet, seine persönlichen Angaben zu überprüfen und im Bedarfsfall zu ändern. Wird diese Überprüfung nicht vorgenommen, kann der Teilnehmer vorübergehend von Einladungen zu Umfragen ausgeschlossen werden. Erfolgt die Überprüfung nicht nach weiteren 12 Monaten, erfolgt der Ausschluss vom Panel und die Löschung der persönlichen Daten sowie der erworbenen Bonuspunkte.
  • Der Panelbetreiber behält sich vor, einzelne Umfragen nicht mit Bonuspunkten zu vergüten, sondern Verlosungen durchzuführen. Die entsprechenden Preise werden in der zugehörigen E-Mail Einladung beschrieben. Nach dem Ende der Untersuchung werden die Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost und benachrichtigt. Bei Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
  • Pro Person ist nur eine Registrierung im Panel zugelassen.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, die Online-Fragebögen sorgfältig und wahrheitsgemäß auszufüllen und keine vorsätzlichen Täuschungen oder Beeinflussungen vorzunehmen.
  • Von der Teilnahme am Panel ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruner + Jahr GmbH & Co KG und Mitarbeiter, die in der Markt- oder Medienforschungsbranche arbeiten und somit keiner neutralen Objektivität unterliegen können.
  • Ihre Angaben als Panel-Teilnehmer werden nach den Regeln des deutschen Datenschutzes und den Gepflogenheiten der deutschen Marktforschungsverbände behandelt.
  • Auswertungen erfolgen ausschließlich in anonymisierter Form und niemals verknüpft mit persönlichen Daten (wie Name oder Adresse) der Panel-Mitglieder.
  • Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Umfragen werden lediglich zu Zwecken der Markt-und Sozialforschung durchgeführt und genutzt.
  • Panel-Mitglieder erhalten vom Panel-Betreiber keine E-Mails oder sonstige Nachrichten mit werblichen Inhalten.